You are currently viewing Angst, Stress, Selbstzweifel – So verwandelst Du Deine schwierigen Gefühle

Angst, Stress, Selbstzweifel – So verwandelst Du Deine schwierigen Gefühle

Und nutzt ihr gesamtes Potential 

? Hast Du auch schon gehört, dass Du schwierige Gefühle einfach annehmen sollst?

 

? Sie in positive verwandeln – oder gar nicht so richtig ernst nehmen darfst?

 

? Dass das Universum für sie zuständig ist? Oder Dein Mindset, … oder, oder, …

 

? Dankbarkeit soll helfen? Achtsamkeit & Meditation auch?

 

? Doch was, was wenn all das nicht wirklich für Dich funktioniert? – Oder nicht in dem Maße, wie Du es Dir vielleicht erhoffst?

Zu kaum einem Thema existieren so viele unterschiedliche Ansätze, wie zum Umgang mit schwierigen Gefühlen.

Und auch wenn das Wissen in diesem Bereich unglaublich groß ist und das Angebot an Techniken, Tools & Methoden fast unüberschaubar, erlebe ich in meinen Coachings immer wieder Menschen, die drohen genau hier zu scheitern.

 

Gefangen im Methodendschungel und mentalen Strategien, die Dich im entscheidenden Moment ziemlich hilflos – und verwirrt – zurücklassen. Und alles andere als „happy ever after“ bewirken.

 

➳ In meinem Coaching-Impuls spreche ich mit Dir darüber, wie Du Deine schwierigen Gefühle verwandeln kannst.

Und warum genau hier Dein gesamtes Potential schlummert.

 

Im Coaching-Impuls erfährst Du  …

>> Wie Du schwierige Gefühle transformierst. – Und warum genau hier so viele Coaching-Methoden scheitern.

>> Was das mit Deinem Nervensystem und neuronalen Netzwerken zu tun hat. – Und wie Du auch schwierige Erfahrungen aus Deiner Vergangenheit für Deine Zukunft nutzen kannst.   

>> Was Du wirklich brauchst, um Deine schwierigen Gefühle zu verwandeln. – Und wie das auch für Dich stimmig, mühelos und leicht gelingen kann. 

Hier geht’s zum Coaching-Impuls:

 

https://www.youtube.com/watch?v=7FsugjfBXfs

 

Ich wünsch Dir ganz viel Freude dabei.

 

Alles Liebe zu Dir,

Deine Andrea

Dein Orientierungs-Gespräch mit Andrea

Möchtest Du auch endlich …

Im Gespräch finden wir gemeinsam heraus: